Logo Deutscher Akademischer Austauschdienst
xpowered by PHP2All - MiniCMS

Datenschutz

 

Grundsätzlich bewahrt uni-assist alle Bewerbungsunterlagen ein Jahr lang auf. Danach werden sie vernichtet.
Die elektronisch erfassten Daten werden für die Dauer von vier Jahren gespeichert und dann gelöscht. Selbstverständlich werden hierbei die Datenschutzbestimmungen streng eingehalten: Zugang zu den Daten haben nur uni-assist und die Hochschulen, an denen Sie sich bewerben. Ihre Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben und es werden auch keine Statistiken erstellt, die Rückschlüsse auf einzelne Personen erlauben.
Auch die Hochschulen, an die Ihre Daten elektronisch weitergeleitet wurden, löschen Ihre Daten in der Regel nach spätestens vier Jahren. Wenn Sie sich allerdings an einer Hochschule immatrikulieren, werden Ihre Unterlagen mindestens für die Dauer Ihres Studiums aufbewahrt - in den meisten Fällen sogar einige Jahrzehnte.

Top
3 farbige Halbkreise Logo inobis.de