Logo Deutscher Akademischer Austauschdienst
xpowered by PHP2All - MiniCMS

In der Regel müssen Sie Ihre Bewerbung an uni-assist schicken, wenn

  • Ihre Wunschhochschule eine uni-assist-Hochschule ist;
  • Sie einen ausländischen Schulabschluss haben wie High School Diploma, A-Levels, Baccalaureat oder ähnliches;
  • Sie bisher nur im Ausland studiert haben
  • Sie einen ausländischen Studienabschluss haben, mit dem Sie sich für ein Masterstudium in Deutschland bewerben - auch wenn Sie zuvor ein deutsches Abitur erlangt haben
  • Sie sich für einen speziellen (Master-)Studiengang bewerben, für dessen Bearbeitung uni-assist grundsätzlich - für deutsche und ausländische Studienbewerber - zuständig ist.

uni-assist ist in der Regel nicht für Sie zuständig, wenn

  • Sie ein deutsches Abitur haben und Sie sich für ein grundständiges Studium bewerben;
  • Sie ein deutsches Abitur an einer deutschen Auslandsschule erworben haben und Sie sich für ein grundständiges Studium bewerben;
  • Sie einen deutschen Hochschulabschluss haben und erst damit die Berechtigung zu dem von Ihnen angestrebten Zweitstudium erlangen *);
  • Sie sich für ein Austauschprogramm ihrer Heimathochschule mit einer Partnerhochschule in Deutschland bewerben;
  • Sie sich für bestimmte Studiengänge bewerben, die Ihre Wunschhochschule generell von der uni-assist-Vorprüfung ausgeschlossen hat, wie zum Beispiel Promotionsstudiengänge oder bestimmte Masterprogramme.  Bitte bewerben Sie sich in dem Fall direkt bei der Hochschule (weitere Informationen über solche Ausnahmefälle finden Sie auf der Webseite der Hochschulen);
  • Sie aus einem EU-Land (oder aus Island, Norwegen oder Liechtenstein) stammen oder Angehöriger eines EU-Bürgers sind und Sie sich für das 1. Fachsemester für zulassungsbeschränkte Fächer bewerben, die dem bundesweiten Vergabeverfahren der Stiftung für Hochschulzulassung (früher ZVS) unterliegen: in diesem Fall müssen Sie Ihre Bewerbung an die Stiftung für Hochschulzulassung in Dortmund schicken.

*) Wenn Ihr ausländischer Schulabschluss allein für die Zulassung zum Hochschulstudium ausreicht, müssen Sie sich immer über uni-assist bewerben, auch wenn Sie sich für ein Zweitstudium bewerben. Wenn Sie jedoch erst mit Ihrem deutschen Hochschulabschluss die Zugangsberechtigung zu dem Zweitstudium erlangt haben, gelten Sie als Bildungsinländer und müssen sich direkt bei der Hochschule bewerben.

Die Staatsangehörigkeit des Bewerbers ist in der Regel nicht wichtig, sondern die Herkunft der Zeugnisse.  Allerdings haben manche Hochschulen spezielle Vorschriften für deutsche Staatsbürger mit ausländischen Zeugnissen. Bitte beachten Sie auch, dass manche Hochschulen bestimmte Studiengänge und eventuell bestimmte Bewerbergruppen aus der uni-assist-Vorprüfung ausschließen.  Bitte schicken Sie in dem Fall ihre Bewerbung direkt an Ihre Wunschhochschule!

Weitere Informationen über solche Ausnahmefälle sind auf der Webseite der Hochschulen zu finden.

Top
3 farbige Halbkreise Logo inobis.de